Müssen uns vor russischem „Propaganda-Virus“ schützen

Den Mitgliedern eines Ausschuss des US-Repräsentantenhauses zufolge gibt es einen „russischen Propaganda-Virus“. Russischen Medien, unter anderem RT, werfen sie vor, demokratische Institution im Westen zu untergraben. Die „Infizierten“ müssten „geheilt“ werden. Auch Wikileaks sei teil dieses Komplotts. Er verbreite Informationen, die russische Geheimdienste gestohlen hätten. Die US-Politiker spekulierten über eine angebliche russische Geheimdienstkampagne, ohne dafür konkrete Beispiele nennen zu können.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Nachrichten, Politik / Weltgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s