New York Times rechtfertigt sich mit offenem Brief

Es gab viele Mainstreammedien in den USA, die sich bei den Präsidentschaftswahlen schon relativ früh auf eine Siegerin Hillary Clinton festgelegt hatten – und deutlich Partei für die Demokratin ergriffen. Speziell der New York Times wird vorgeworfen, nicht neutral berichtet zu haben. Die Zeitung wehrt sich nun mit einem offenen Brief.

Nach dieser Episodie folgte die Quittung: Es folgten kurz darauf etliche Abo Kündigungen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewusstsein, Nachrichten, Politik / Weltgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s