Monatsarchiv: Februar 2016

Facebook löscht User-Inhalte im Auftrag der Bundesregierung

Facebook hat in dieser Woche mit der Kontrolle von Postings auf seiner Website begonnen. Das Unternehmen teilte mit, es werde sicherstellen, dass „schlechte Inhalte“ entfernt werden. Diese Inhalte werden Facebook von Nutzern gemeldet und dann von einem deutschen Dienstleister entfernt.

DWN-Merkel-Facebook-768x513

ganzer Artikel: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/27/facebook-loescht-user-inhalte-im-auftrag-der-bundesregierung/

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Interviews, Nachrichten, Politik / Weltgeschichte, Technologie

Pyramide in der Antarktis

C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_[gfvbprisera_202408278(1)

Nice view from Antarctica of the Mir-pyramid, and NI.BIRU
NI.BIRU the Mother
NI.BIRU as Nabara, “to raise, to elevate, to go up”
Also known by; Planet of the Crossing, Planet X, Red Dwarf, NI.BIRU, Blue Kachina, Red Kachina, Nabara, Hercolubus, Nemesis, the Destroyer (yes destroyer of the negative, the disagreeable)
Also Merkabah meaning „the movable throne” (they have the power to start life and end life)
Yes there are many names of the same “source” reflecting the different time periods, different interpretations from the different cultures and civilisations that recorded and interacted with the supreme beings.

The craft NI.BIRU is a cube that whence, is in motion revolves and rotates, and creates an orb, giving the impression of a globe or planet structure, but is cubed.

(bow ban)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Archäologie, Technologie, Ungelöste Fälle

EU und USA wollen TTIP-Verhandlungen beschleunigen

„RT“: Die Verhandlungsführer aus Europäischer Union und USA wollen die TTIP-Verhandlungen noch in diesem Jahr abschließen. Attac ruft zu Demonstrationen gegen den Freihandelsvertrag auf.

Obwohl es in der Bevölkerung erheblichen Widerstand gibt, möchten die EU und die USA die Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP beschleunigen. „Wir wollen versuchen, die Verhandlungen im Jahr 2016 abzuschließen“, erklärte EU-Chefunterhändler Ignacio Garcia Bercero am Freitag nach der zwölften Verhandlungsrunde in Brüssel.

Mit dem Vertrag wollen Brüssel und Washington die größte Freihandelszone der Welt mit 800 Millionen Menschen schaffen. Angeblich soll Wegfall von Handelsschranken und die Angleichung technischer Standards das Wirtschaftswachstum fördern. Verbraucher- und Umweltschützer fürchten dabei um europäische Umwelt- und Prüfstandards.

Die EU brachte in die aktuelle Gesprächrunde deshalb einen Vorschlag für ein neues Schiedsgerichtssystem zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmen und Staaten ein. Verhandelt wurde darüber aber noch nicht. Die mögliche Rolle privater Schiedsgerichte stößt auf harte Kritik der TTIP-Gegner. „Wir verstehen viele Sorgen“, versicherte der US-Chefunterhändler Dan Mullaney.

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac plant unterdessen in verschiedenen deutschen Städten neue Demonstrationen gegen das geplante Freihandelsabkommen. Die zentrale Kundgebung soll für den 23. April anlässlich des Besuchs des amerikanischen Präsidenten Barack Obama in Hannover stattfinden, teilte Attac am Sonntag mit. Obama wird am 24. April gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Hannover Messe eröffnen.

TTIP schränke ökologische und soziale Standards ein und höhle die Demokratie aus, kritisierte Attac nach einer Konferenz am Wochenende in Kassel. Das Netzwerk will das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten darum verhindern.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Nachrichten, Politik / Weltgeschichte

John Lennon sah ein UFO – musste er deswegen sterben?

John Lennon sah ein UFO, begann davon zu reden, auch öffentlich und da die Behörden wussten, dass er einen grossen Einfluss auf menschen und vro allem auf Jugendliche hatte, war er vielleicht zu gefährlich geworden?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Interviews, Ufos, Ungelöste Fälle

Rendlesham Forest (UK) – weitere Sichtungen

rend_feature

diese Aufnahmen stammen vom September 2014

Handelt sich hier um einen ausserirdischen Besucher?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ufos, Ungelöste Fälle

UFO-Flotte über Las Vegas, Nevada (USA)

Area 51[3]

aufgenommen am 25.2.2016

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ufos, Ungelöste Fälle

Terror in Europa

Eigentlich erstaunlich wie offen hier ein Terrorexperte über die Terrorgefahr in Europa spricht, wo doch lange Zeit versucht wurde alles „Gefährliche“ für die Oeffentlichkeit hinunter zu spielen oder gar nicht erst zu erwähnen.
Dennoch bleibt ein fader Nachgeschmack, wenn das Fazit vom Ganzen ist, dass wir hier in Europa lernen müssen, mit Unsicherheiten umzugehen. Das sei quasi zukünftig normal!

Hallo?! Normal? Wir glauben, dass der liebe Terrorexperte nicht mehr ganz normal ist. Versucht er uns schleichend irgend etwas klar zu machen? Sollten wir zukünftige Unsicherheiten einfach hinnehmen, weil die Politik versagt hat?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Interviews, Politik / Weltgeschichte