Monatsarchiv: September 2015

Christoph Hoerstel: Staatliches Chaos- und Terrormanagement oder Versagen?

Angriff auf die Freiheit und Widerstandsrecht Publizist und Regierungsberater Christoph Hörstel hat das Vertrauen in die Bundesregierung nicht nur längst verloren, sondern es gibt auch umgekehrt kein Vertrauen seinerseits in die Herrschenden in Berlin: Er hält die Politik des Berliner Regimes für eine multikriminell und hochverräterisch; in Deutschland werde im Auftrag der USA eine Politik des Terror- und Chaosmanagement betrieben, um gezielt soziale und wirtschaftliche Unruhe zu schaffen und die friedliche Ordnung des Landes zu zerstören. Diese Behauptung kommt nicht von ungefähr. Hörstel führt an, dass die Berliner Politik eine Liste von Handlungen enthalte, die nur als gezielt deutschlandfeindlich und hochverräterisch interpretiert werden können. So ist der transatlantische „Handelsvertrag“ TTIP, welcher im Geheimen verhandelt wird und im Widerspruch zum deutschen Recht immer weiter der Ratifizierung entgegen geht, eine De-Facto-Umwälzung der Demokratie in Deutschland. Die Deutschen wären nach Abschluß von TTIP nicht mehr Herr im eigenen Lande, sondern Spielball internationaler Unternehmen, die der deutschen Bevölkerung ihren Willen aufzwingen könnten – egal, was die Parlemente bestimmen und der Souverän möchte. Auch sei die grenzenlose Staatsverschuldung und Steuermittelverschenkung – z.B. an Großbanken – ein Raub an dem deutschen Wohlstand, den die deutsche Bevölkerung erarbeitet habe. Überdies werden Reservekräfte der Bundeswehr unter dem Namen RSU-Kr – regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte – zur Eingreiftruppe im eigenen Land umgebaut, was ganz klar dem Grundgesetz widerspricht. Weiterhin steuere die Politik des Geo-Engineering – im Volksmund „Chemtrails“ genannt – das Wetter und versprühe potentiell giftige Partikel in den Himmel über Deutschland. Darüber hinaus unterstützte die Politik der Berliner Herrschenden und der Nato Faschisten in der Ukraine, um einen brandgefährlichen Konflikt Europas mit Rußland zu provozieren. Und nicht zuletzt sei die Flüchtlingspolitik ein direkter Angriff auf die deutsche Bevölkerung, indem die Migranten von der Bundesregierung durch Wohlfahrtsversprechungen zu Massen nach Deutschland gelockt wurden. Diese Migranten werden nun menschenunwürdig untergebracht und so provoziert, während einige von ihnen laut Geheimdiensten kriminell oder sogar terroristisch sind und der Großteil gar kein Anrecht auf Asyl hat und mit einem illusorischen Anspruchsdenken nach Deutschland gelockt wird. Die Behörden vor Ort sind völlig überfordert, weil die Regierung nicht vorgesorgt hat. Die Polizei ist kaum noch Herr der Lage. Die soziale Ordnung wird nur noch an einem seidenen Faden zusammen gehalten. Chaos und Bürgerkriegsszenarien ante portas. Christoph Hörstel erklärt, daß nun der Zeitpunkt gekommen sei, daß die Deutschen angesichts dieser Fakten und einer damit verbundenen Abschaffung der freiheitlich, demokratischen Grundordnung ihr legitimes Widerstandrecht gegen die deutsche Regierung laut Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes wahrnehmen und die Regierung entmachten müßten. Die Bundesbürger sollen sich zusammen schließen und wieder eine echte Demokratie aufbauen, da die Handlungen der Bundesregierung so eindeutig diametral zum Volkswillen stehen. Nur ein wirklich souveränes Deutschland hat noch die Möglichkeit, die aktuellen Herausforderungen an Deutschland und Europa zu bewältigen und den Frieden im eigenen Land und auf dem Kontinent zu erhalten und die Vernichtung in einen Neuanfang umzuwandeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Interviews, Nachrichten, Politik / Weltgeschichte

US ‘preparing’ for hybrid warfare with Russia in Baltics

5605e94cc3618826708b459c

US has been getting ready for a possible war involving Russia in Europe’s Baltic States, German media reports. The report says all the NATO war games organized in the region by Washington have been intended to prepare various military response scenarios.

The Pentagon has shifted its military thinking when it comes to Moscow, selecting Russia’s direct neighbors in the Baltic region as the battleground, Deutsche Wirtschafts Nachrichten (DWN) writes.

What the US sees playing out is hybrid warfare, which employs irregular troops and focuses on destabilizing the region via mass rallies as well as cyber-attacks on critical infrastructure, according to the newspaper.

READ MORE: NATO to boost special defense forces to 40,000 – Stoltenberg

The conflict in Ukraine has been used by the US as a catalyst for more preparations: “Russia’s invasion of Eastern Ukraine urged the US to dust off its emergency plans. They were pretty outdated,” former US Under Secretary of Defense for Policy and co-founder of the Center for a New American Security (CNAS), Michele Flournoy, was quoted as saying.

Moscow, however, has repeatedly denied playing a role in the Ukrainian conflict. Despite repeated accusations by Kiev and its Western backers that Russia was supporting the rebelling eastern Ukrainian regions of Donetsk and Lugansk with weapons and manpower, no evidence has been presented to support the claims.

Nevertheless, since the crisis in Ukraine began, the number of war games held by NATO in Europe has surged. All of the military exercises have focused on a response to a situation in which Russia presumably takes over the Baltic region.

According to the German newspaper, a “Russian threat” has been used as an excuse to justify increased military spending in eastern European NATO countries and provide a reason for US troops to be stationed in Europe.

(aus: RT News.com)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Nachrichten, Politik / Weltgeschichte

Mondfinsternis am 28. September 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction

Was zur Hölle ist in Argentinien passiert?

meteor_2-e1438620979627

meteor-crash-Iran

ufo-impact1

ufo-impact4

Amm 14. September 2015 fällt in Valle di Andorra/Argentinien eigenartige Feuerkugel vom Himmel. Zeugen berichten von einem Objekt der etwa 6mx30m gross war. Allerdings kann es sich dabei nicht um einen Meteor gehandelt haben, da man das gebiet, wo das Obejkt niedergegangen ist, nichts dergleichen gefunden hat. Keine Ueberreste eines Meteors waren auffindbar, nur ein komplett zerstörtes Waldstück.
Dr. Daniel Rogelio (Geologische Wissenschaft) geht zwar davon aus, dass es sich dabei um einen meteor gehandelt hat, aber meint, dass es schon Aussergewöhnlich ist, was er den Augenzeugenberichten entnehmen kann, wie z.b. die verändernden Farben während des Fluges über den Himmel.

Einen Tag später (15.9.2015) haben mehrere Augenzeugen wieder davon berichtet, eigenartige Feuerbälle am Himmel gesehen zu haben. Eigenartigerweise wiederum in etwa der gleichen Zeit wie am Vortag.

Während der nächsten Tag ging eine Forschergruppe auf die Suche nach dem Ursprung des zerstörten Gebietes. Sie fanden keinen Krater, aber ein offensichtlich zerstörtes Gebiet. Was man aber gefunden hat ist die Präsenz des radioaktiven Cäsium 137. Ein Element, das sehr selten vorkommt.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Nachrichten, Technologie, Ungelöste Fälle

UFO Nachrichten in den Mainstreammedien in Italien

So wird in den italienisches Tagesnachrichten über UFO berichtet (und sei es nur als Blitznachrichten), wie z.b. die Schliessung einen chinesischen Flughafen wegen eines UFO oder über ein abgestürztes UFO in der Mongolei. Nur der deutschsprachige Raum geht in dieser Hinsicht immer noch unerklärlicherweise (?) extrem konservativ vor. Schande über uns!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, Nachrichten, Technologie, Ufos, Ungelöste Fälle

Area 51, Robert Dean und gefangene Aliens / Un alieno vivo

Un alieno vivo – Non credete ai commenti fatti su youtube, che sia solo un pupazzo creato da Hollywood – stronzate – il filmato del alieno vivo è autentico!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, ETs und Kontakte, Exobiologie, Interviews, Technologie, Ufos, Ungelöste Fälle

Astronauten packen aus! / I filmati inediti degli astronauti

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein/La redazione/La redaction, ETs und Kontakte, Exobiologie, Interviews, Politik / Weltgeschichte, Technologie, Ufos, Ungelöste Fälle